Geburtstage

Ihr Kind hat Geburtstag und wenn es möchte, darf es diesen mit seinen Freunden im Kindergarten feiern. Es ist ein besonderer Tag, an dem auch im Kindergarten eine Menge geschieht.

Da wir der Meinung sind, dass Kinder das Recht haben sich Ihre Geburtstagsgäste auszusuchen, entscheidet das Kind, ob es mit der ganzen  Gruppe oder mit bis zu 12 „geladenen“ Gästen aus allen Gruppen feiern möchte. Dies ermöglicht dem Kind, mit Freunden zu feiern, die ihm wichtig sind.

Genauso wichtig ist es für die anderen Kinder, sich aussuchen zu können, ob sie mitfeiern möchten oder nicht. Somit schätzen wir die Bedürfnisse der Kinder und ermöglichen eine individuelle Feier.

Es hat sich gezeigt, dass die Sorge, dass einige Kinder von den Feiern ausgeschlossen werden, sich nicht bewahrheitet hat.

Für Sie als Eltern ist die Hygieneverordnung zu beachten, die Sie gemeinsam mit dem Betreuungsvertrag unterschrieben haben und die Auskunft darüber gibt, was Sie bei der Essenszubereitung für die Geburtstagsfeier beachten müssen.

Hier eine kleine Zusammenstellung bzgl. der Lebensmittelregelung:

Folgende Lebensmittel dürfen nicht mitgebracht werden :

  • Jegliche Sahnekuchen, frisch oder tiefgefroren wie z.B. Benjamin Blümchen Torte, Windebeutel, etc.
  • Leichtverderbliche Lebensmittel wie Hackfleisch, Speisen mit rohen Eiern, Mayonnaise, etc.

Folgende Lebensmittel benötigen besondere Beachtung:

  • Eis darf nur als Stieleis an die Kinder ausgegeben werden. Sobald es Anzeichen trägt, dass es angetaut ist, dürfen wir es nicht mehr austeilen.
  • Wurst und Käse dürfen nur in fertig abgepacktem oder vom Metzger eingeschweißtem Zustand im Kindergarten abgegeben werden.

√ Hier ein paar beliebte Essenwünsche der Kinder :

  • Laugenbrezeln mit Butter, Rohkost und Käsewürfeln
  • Rührkuchen, Muffins ohne Topping aus Sahne oder Creme
  • Würstchen mit Brötchen
  • Pizzabrötchen
Scroll to Top